Angebote zu "Matthias" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Gerschwitz, Matthias: Molle und Medaille
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Molle und Medaille, Titelzusatz: Wilhelm Hoeck 1892: Eine Alt-Berliner Kneipe zwischen Zille und Olympia, Auflage: 3. Auflage von 2018 // 3. Auflage, Autor: Gerschwitz, Matthias, Verlag: Books on Demand // Books on Demand GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Biografien: allgemein, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 136, Informationen: Paperback, Gewicht: 197 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis u...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.09.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Rechtsprechung in Strafsachen zwischen Praxis und Theorie - zwei Seiten einer Medaille?, Titelzusatz: Referate und Diskussionen auf dem 4. Karlsruher Strafrechtsdialog 2013, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Aufl, Redaktion: Jahn, Matthias // Nack, Armin, Verlag: Heymanns Verlag GmbH // Carl Heymanns Verlag, Imprint: Strafrechtsdialog - Schriften zur Theorie und Praxis des Strafrechts, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Philosophie // Recht // Rechtsphilosophie // Strafrecht // Rechtsmethodik // Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Rubrik: Strafrecht, Seiten: 94, Reihe: Strafrechtsdialog - Schriften zur Theorie und Praxis des Strafrechts, Gewicht: 204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Buch - Abenteuer! Fußballhelden
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Tor! Tor! Toor! Deutschland ist Weltmeister!" Auch 60 Jahre nach dem "Wunder von Bern" hat wohl jeder Fußballfan den Jubel über diesen großen Erfolg im Ohr. Maja Nielsen erzählt hier erstmals für Kinder die Geschichte dieses sensationellen Siegs, der eine ganze Nation in Freudentaumel versetzte. Sie lässt uns am dramatischen Spielgeschehen teilhaben und macht uns mit den Helden vertraut, die das "Wunder von Bern" möglich gemacht haben: Sepp Herberger und Fritz Walter. Ihre Geschichte ist zugleich ein packendes Stück Zeitgeschichte. Wie ging es mit dem deutschen Fußball weiter? Wie wird man heute Fußballprofi und Nationalspieler? Das verrät exklusiv für dieses Buch Matthias Ginter, U-21-Nationalspieler und Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold. Maja Nielsen, geboren 1964 in Hamburg, ist ausgebildete Schauspielerin und hatte Engagements in Hamburg, München, Stuttgart, Tübingen und Kassel. Durch ihre beiden Söhne kam sie zum Schreiben von Abenteuergeschichten. 2013 wurde sie als Lesekünstlerin des Jahres gekürt. Markus Grolik, geboren 1965, hat sich von Anfang seines beruflichen Weges an für die Grafik entschieden. Zunächst absolvierte er eine Ausbildung als Modegrafiker, daran hängte er ein Studium der Kunsterziehung. Aber erst im Seminar Bild und Buch an der Akademie der Bildenden Künste München fand er sein berufliches zu Hause in der Illustration von Kinderbüchern, war und ist aber auch als Comic- und Cartoon- Zeichner erfolgreich. 1991 war er zum Beispiel einer der Preisträger am Münchner Comicfest.

Anbieter: myToys
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Wir schaffen das - aber so nicht: Wie Deutschla...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Katastrophe mit Ansage: Wer die Welt aufmerksam beobachtete, wusste schon lange, was auf Europa und auf Deutschland zukommt. Das Versagen der Politik: Wer sich jetzt vom Flüchtlingsstrom überrascht zeigt, der seit Sommer 2015 zu uns kommt, ist ein Heuchler. Die Reaktion der Verantwortlichen in Staat und Gesellschaft auf die neue Lage im Land ist mehr als fragwürdig. Abschottung und Abschiebung können das humanitäre Problem nicht lösen, das zum Großteil unsere eigene, arrogante Politik verursacht, die über Jahre nicht die Menschen, sondern den Mammon in den Fokus rückte. Terror und Hass: Seit 2015 verbreiten sie auch in Deutschland und Europa Angst und Schrecken. Die Unsicherheit schürt den Unmut. Er macht sich in Attacken gegen Flüchtlinge Luft. Die andere Seite der Medaille: Die Recherchen zu diesem Hörbuch zeigen neben der Gefahr durch den Terror des Islamischen Staats auch, wie ihm zu begegnen ist. Ernsthafte Integration, der Wille zur Gemeinsamkeit und ein offenes Aufeinander-Zugehen können Hass dämpfen und Terror verhindern. Gefordert sind beide Seiten: So sicher es ist, dass Abschottung und Abschiebung das Flüchtlingsproblem nicht lösen werden, so treffend gilt auch, dass ein Zusammenleben nur funktioniert, wenn Flüchtlinge und Deutsche voneinander lernen und aufeinander zugehen. Die Vision von der Zukunft unseres Landes entwickeln wir am besten gemeinsam. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Lühn. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000400/bk_xaod_000400_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Abenteuer! Fußballhelden
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

"Tor! Tor! Toor! Deutschland ist Weltmeister!" Auch 60 Jahre nach dem "Wunder von Bern" hat wohl jeder Fußballfan den Jubel über diesen großen Erfolg im Ohr. Maja Nielsen erzählt hier erstmals für Kinder die Geschichte dieses sensationellen Siegs, der eine ganze Nation in Freudentaumel versetzte. Sie lässt uns am dramatischen Spielgeschehen teilhaben und macht uns mit den Helden vertraut, die das "Wunder von Bern" möglich gemacht haben: Sepp Herberger und Fritz Walter. Ihre Geschichte ist zugleich ein packendes Stück Zeitgeschichte.Wie ging es mit dem deutschen Fußball weiter? Wie wird man heute Fußballprofi und Nationalspieler? Das verrät exklusiv für dieses Buch Matthias Ginter, U-21-Nationalspieler und Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Abenteuer! Fußballhelden
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

"Tor! Tor! Toor! Deutschland ist Weltmeister!" Auch 60 Jahre nach dem "Wunder von Bern" hat wohl jeder Fußballfan den Jubel über diesen großen Erfolg im Ohr. Maja Nielsen erzählt hier erstmals für Kinder die Geschichte dieses sensationellen Siegs, der eine ganze Nation in Freudentaumel versetzte. Sie lässt uns am dramatischen Spielgeschehen teilhaben und macht uns mit den Helden vertraut, die das "Wunder von Bern" möglich gemacht haben: Sepp Herberger und Fritz Walter. Ihre Geschichte ist zugleich ein packendes Stück Zeitgeschichte.Wie ging es mit dem deutschen Fußball weiter? Wie wird man heute Fußballprofi und Nationalspieler? Das verrät exklusiv für dieses Buch Matthias Ginter, U-21-Nationalspieler und Träger der Fritz-Walter-Medaille in Gold.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Ethnologie im 21. Jahrhundert
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt- Was ist ethno an der deutschsprachigen Ethnologie der Gegenwart? (Thomas Bierschenk, Matthias Krings, Carola Lentz)- Das Auge des Ethnographen. Zur perspektivischen Besonderheit der Ethnologie (Bernhard Streck, Leipzig)- Ethnologie und Kritik (Richard Rottenburg, Halle/Saale)- Zidanes Kopfstoß. Plädoyer für eine feldforschungsbasierte Ethnologie (Thomas Bierschenk, Mainz)- Wechselseitige Übersetzungen. Methodologische Neuerungen in transkulturellen Forschungskooperationen (Judith Schlehe, Freiburg i. Br.)- Kultur. Ein ethnologisches Konzept zwischen Identitätsdiskursen und Wissenschaftspolitik (Carola Lentz, Mainz)- Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. Plädoyer für das ethnographische Archiv (Karl-Heinz Kohl, Frankfurt a. M.)- Die bundesdeutsche Ethnologie (1949-1990). Tendenzen, Kontinuitäten und Brüche (Dieter Haller, Bochum)- Ethnologie in Deutschland heute. Strukturen, Studienbedingungen, Forschungsschwerpunkte (Michael Bollig, Köln)- Städtisches Kulturzentrum, transnationale Forschungsinstitution und postkoloniale Kontaktzone. Was ist ethno am ethnologischen Museum? (Larissa Förster, Köln)- Europa. Ein Kontinent - zwei Ethnologien? (Gisela Welz, Frankfurt a. M.)- Verstehen des Fremden, Exotisierung des Eigenen. Ethnologie und Soziologie als zwei Seiten einer Medaille (Stefan Hirschauer, Mainz)- Was die Politikwissenschaft von der Ethnologie lernen kann (Klaus Schlichte, Bremen)- Interdisziplinarität und die Signatur der Ethnologie (Matthias Krings, Mainz)

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Ethnologie im 21. Jahrhundert
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt- Was ist ethno an der deutschsprachigen Ethnologie der Gegenwart? (Thomas Bierschenk, Matthias Krings, Carola Lentz)- Das Auge des Ethnographen. Zur perspektivischen Besonderheit der Ethnologie (Bernhard Streck, Leipzig)- Ethnologie und Kritik (Richard Rottenburg, Halle/Saale)- Zidanes Kopfstoß. Plädoyer für eine feldforschungsbasierte Ethnologie (Thomas Bierschenk, Mainz)- Wechselseitige Übersetzungen. Methodologische Neuerungen in transkulturellen Forschungskooperationen (Judith Schlehe, Freiburg i. Br.)- Kultur. Ein ethnologisches Konzept zwischen Identitätsdiskursen und Wissenschaftspolitik (Carola Lentz, Mainz)- Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. Plädoyer für das ethnographische Archiv (Karl-Heinz Kohl, Frankfurt a. M.)- Die bundesdeutsche Ethnologie (1949-1990). Tendenzen, Kontinuitäten und Brüche (Dieter Haller, Bochum)- Ethnologie in Deutschland heute. Strukturen, Studienbedingungen, Forschungsschwerpunkte (Michael Bollig, Köln)- Städtisches Kulturzentrum, transnationale Forschungsinstitution und postkoloniale Kontaktzone. Was ist ethno am ethnologischen Museum? (Larissa Förster, Köln)- Europa. Ein Kontinent - zwei Ethnologien? (Gisela Welz, Frankfurt a. M.)- Verstehen des Fremden, Exotisierung des Eigenen. Ethnologie und Soziologie als zwei Seiten einer Medaille (Stefan Hirschauer, Mainz)- Was die Politikwissenschaft von der Ethnologie lernen kann (Klaus Schlichte, Bremen)- Interdisziplinarität und die Signatur der Ethnologie (Matthias Krings, Mainz)

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Digitalisierungsprozesse, Prozessdigitalisierung
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass die Digitalisierung unser Leben grundlegend verändert, spüren wir alle täglich. Die gegenwärtige Corona-Pandemie - und die mit ihr verbundenen Einschränkungen unseres gewohnten Lebens - hat dem Umgang mit digitalen Medien einen neuen Schub gegeben: Home-Office, Videokonferenzen, Chatbots, die Nutzung sozialer Medien, Online-Services und -Bezahlsysteme sind zu selbstverständlichen Begleitern unseres Alltags geworden.Die Krise zeigt aber auch, dass wir im Bereich der Medizin und der Gesundheitsversorgung noch wesentliche Schritte zu digitalen, vernetzten und kommunikativen Prozessen vor uns haben. Digitalisierungsprozesse und Prozessdigitalisierung sind zwei Seiten einer Medaille: Es genügt eben nicht, die gegenwärtigen Prozesse zu digitalisieren, sondern die vernetzten Möglichkeiten erzwingen gänzlich neue und abgestimmte Prozesse. Dies ist eine enorme Herausforderung für das Management in und zwischen den Organisationen der Gesundheitsversorgung. Neben den Organisationsprozessen kann die Medizin selbst und damit die Qualität der Versorgung enorm profitieren: Die Digitalisierung macht die Analyse großer Datenbestände möglich (Big Data), damit werden Zusammenhänge sichtbar, die neue Rückschlüsse für therapeutische Alternativen liefern können und uns dem therapeutische Ziel einer immer präziseren Medizin (Präzisionsmedizin) näherbringen.Kompetente Autoren aus Wissenschaft, klinischer und industrieller Forschung und der Versorgungspraxis stellen den gegenwärtigen Stand und die nächsten Schritte vor, analysieren Nutzen- und Schadenspotenzial, Aufwand sowie Ertrag und berichten über Erfahrungen im Management komplexer Veränderungsprozesse.Mit Beiträgen u. a. von Matthias Augustin, Jochen Beierlein, Jörg Debatin, Helmut Gerhards, Gerd Glaeske, Klaus Höffgen, Dirk Janssen, Michael Meyer, Eckard Nagel, Gunda Ohm, Volker Ulrich, Jürgen Zerth.Band 3 der Reihe Gesundheitsökonomie für die Versorgungspraxis - Gesundheit und Pflege, herausgegeben von Prof. Dr. h.c.Herbert Rebscher, Prof. Dr. Jasmina Stoebel und Prof. Dr. Jürgen Zerth.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot